Yellow Boogie Dancer's

Direkt zum Seiteninhalt

Die YBD - Story

Geselliges Beisammensein und die Begeisterung für Boogie - Musik haben wohl damals die Gründer auf die Idee gebracht, mehr daraus zu machen. Also gründeten sie am 01.08.1988 den Tanzsportclub Yellow Boogie Dancers München. Die Mitgliederzahl erhöhte sich in diesem Jahr auf 14 Mitglieder, die einiges auf die Füße gestellt haben, so zum Beispiel die Ausrichtung der 1. Münchner Boogie - Meisterschaft im November 1988.

Ob nun bei den Münchner Boogie - Meisterschaften in den Jahren 1988 und 1989 oder den Bayerischen Meisterschaften 1989, unser heutiger Trainer und Gründungsmitglied Christian Geitner war dabei.

Durch Kontakte unseres damaliger Vorstands nach der Wende nach Sachsen gewannen wir in Zwönitz (bei Chemniz) eine Menge Anhänger für die Boogie-Woogie-Musik. Das Interesse dort war groß, die Entfernung weit. Also versuchten wir bei den wenigen Besuchen dorthin und durch gezieltes Training den dort Tanzbegeisterten den Boogie näher zu bringen. Es hat geklappt. Unser Partnerclub gründete seinen Verein " Yellow Boogie Dancers Zwönitz " bereits im Jahr 1991. Allein die Mitgliederzahl ihrer Kinder ist damals auf 80 Teilnehmer angestiegen und das macht ihnen wohl so schnell keiner nach. Sie tanzten im November 1997 beim 2. Magic Dance Cup in Putzbrunn eine 3er-Formation mit 21 Kinderpaaren , aber leider außer Konkurrenz, Hut ab, denn kein anderer Verein brachte Kinderpaare zur Formation auf die Tanzfläche.

Uns dagegen, die Yellow Boogie Dancers München, findet man heutzutage weniger auf Turnieren, da wir uns nur einmal in der Woche dem Training widmen. Wir treffen uns aus Spaß am Tanzen zur Boogie-Musik und um einfach einmal abzuschalten, so wie es die Holzfäller damals im Süden Loisianas und Texas nach harter Arbeit auch schon getan haben. Es gibt bei uns Mitglieder, die sich bei den Boogie - Woogie - Klängen einfach wohl fühlen, solche, die es sofort von den Sitzen reißt, wenn das Piano oder Saxophon erklingt und natürlich die, die den Tanz unbedingt lernen wollen.

Eine kleine Truppe unseres Vereins hat sich auch noch zum Showtraining zusammengeschlossen, um bei verschiedenen Festlichkeiten wie Geburtstagen, Hochzeiten, Firmeneinweihungen etc. aufzutreten. Es ist immer wieder ein tolles Gefühl, vor einem begeisterten Publikum zu tanzen, doch für manchen wird das Lampenfieber davor wohl nie vergehen. Aber das gehört einfach dazu.

Seit 2006 haben sich die Münchner Boogie Vereine zusammengeschlossen, um abwechselnd jedes Jahr den Rosenmontagsball der Münchener Boogie Vereine auszurichten. Darunter gehören der Jitterbug Club, die Boogie Bären, Boogie Magics, Moosquitos, Flyndance und wir die Yellow Boogie Dancers München.
Jetzt haben wir unser Programm erweitert und veranstalten 4 Mal im Jahr eine große Boogie Party im Kultur - und Bürgerhaus Pelkovenschlössl auf 2 Ebenen mit 2 DJ's.
Nach einer langen Pause feiern wir seit 2017 wieder Open Air Sommerfeste.
Wir haben unser Trainingsprogramm um Themenabende und Balboa erweitert und 2018 unser 30 jähriges Jubiläum hinter uns gelassen. Vielleicht hast Du Lust, zu uns zu gehören. Wir brauchen Leute die Spaß am tanzen haben und das ganze nicht zu ernst nehmen. Schau einfach mal bei uns vorbei und überzeuge Dich selbst.
Die Yellows warten auf Dich!
Zurück zum Seiteninhalt